Tradition, Weiterbildung, Qualifizierung - darauf bauen wir!

TROCKENMAUERBAU

Trockenmauern sind ein charakteristisches Element unserer Kulturlandschaft und zudem von besonderer Bedeutung für den Schutz wärmeliebender Tier- und Pflanzenarten. 

Sanierung einer Trockenmauer 

am Kezeberger Weg in Wallhausen, an der Wallhäuser Vitaltour "Stein, Wein & Farbe

Bauherr: Trägerverein Naturpark Soonwald-Nahe e.V., Bad-Kreuznach.
Abriss des kompletten Mauerstücks mit seitlicher Lagerung.
Aufbau der Bruchsteinmauer als Trockenmauer, in der Mitte eine Aufgangstreppe.
Einlegearbeiten, eines runden Sandsteinkreises, aus Gusseisen " A 1 9 0 8 "
Sicherung der Böschung oberhalb der Trockenmauer, Erosionsschutz aus Naturfasern, Jutegewebe, mit Einschlaghölzern gesichert.  

  • sanierung-trockenmauer-wallhausen-01
    sanierung-trockenmauer-wallhausen-01
  • sanierung-trockenmauer-wallhausen-02
    sanierung-trockenmauer-wallhausen-02

Weinbergsmauer 

im Weinberg des Weingutes Montigny unterhalb der Kauzenburg, Aufm Schlossberg, Bad-Kreuznach

Bauherr: Weingut "In den Zehn Morgen, SJ Montigny KG", Bretzenheim/Nahe
Projekt Unterstützt vom DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Unter Beachtung der umweltrechtlichen Vorschriften, begleitet durch das Büro "viriditas", Th. Merz, Weiler.
Abtragen von eingestürzten Teilbereichen von Trockenmauern mit seitlicher Lagerung der Bruchsteine.
Lieferung von Bruchsteinen aus einem nah gelegten Steinbruch und Neuaufsetzen der Trockenmauern mit vorhandenem und neuem Bruchsteinmaterial.

  • sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-01
    sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-01
  • sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-02
    sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-02
  • sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-03
    sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-03
  • sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-04
    sanierung-weinbergsmauer-weingut-montigny-04

Weinbergsmauern 

in der Verbandsgemeinde Wöllstein, Gemarkung Siefersheim und Wonsheim

Bauherr: Verbandsgemeinde Wöllstein

Im Rahmen der Maßnahmen zur Kompensation der errichteten Windenergieanlagen wurden Trockenmauern instandgesetzt.
Arbeiten wurden in Teilen eines Naturschutzgebietes ausgeführt.
Hierbei mussten umweltrechtliche Vorschriften beachtet werden.
Abtragen von eingestürzten Teilbereichen von Trockenmauern mit seitlicher Lagerung der Bruchsteine.
Lieferung von Bruchsteinen aus einem nahe gelegenen Steinbruch und Neuaufsetzen der Trockenmauern mit vorhandenem und neuem Bruchsteinmaterial.  

  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-01
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-01
  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-02
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-02
  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-03
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-03
  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-04
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-04
  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-05
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-05
  • dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-06
    dausner-bau-trockenmauer-vg-woellstein-06